Meine Projekte, ein Auszug

Ideen.Werkstatt - Projekt zur Stärkung der Innovationskraft in der Organisation

In der Stärkung der Innovationskraft liegt die Zukunftsfähigkeit von Organisationen. Innovative Unternehmen setzen auf die Kreativität und das Potential ihrer Mitarbeiter in der Generierung und Umsetzung von Ideen. Und sie sind zunehmend gefordert, entsprechende Strukturen und Prozesse zu implementieren, die ein professionelles Management ermöglichen. 

Teams - Begleitung in der Zusammensetzung und Entwicklung

Arbeitsteilige Verantwortung führt zur Entstehung von gruppendynamischen Prozessen. Teamarbeit soll nicht dem Zufall überlassen werden und zum Ziel haben, eine vertrauensvolle Kultur der Zusammearbeit und ein positives Arbeitsklima zu schaffen. 

Positive Leadership Development

Mich interessiert, wie aus Management Leadership wird. Und wie man Wirtschaft und Menschlichkeit vereinigen kann.

Positive Leadership ist die konsequente Weiterentwicklung von systemischem Denken in Anwendung auf Führung. Es ist ein Weg, wie Führung die Organisationen der Zukunft gestalten wird.

Positive Leadership orientiert sich an den Prinzipien Sinn, Zuversicht und Einfluss. Diese prägen und steuern die Führungspraxis. In der Synchronisation mit den identitätsstiftenden Kernwerten der Organisation stellen diese die Leitlinien für das Beratungsdesign dar.

  • Sich selbst führen

  • Mitarbeiter positiv führen

  • Die Organisation führen

Vision, Mission Statement & Leitbild Entwicklung - Orientierung & Energie für jede Organisation

Ein Unternehmensleitbild definiert die Werte und die Identität eines Unternehmens nach innen und nach außen. Es dient als Ausgangspunkt und Zielsetzung für angestrebte Veränderungen und bietet Orientierung in stürmischen Zeiten.

 

Der Prozess der Leitbildentwicklung bietet viele Chancen, die künftige Veränderungen begünstigen können. Und geht oftmals mit der Entwicklung einer Vision und der Formulierung einer Mission und auch einer Wertediskussion einher. Auch kann die Aktualisierung von Leitbildern – im Zuge von Restrukturierungen, Firmen-Übernahmen oder bei strategischen Neuausrichtungen – erforderlich sein, den Wandel zu unterstützen.

 

Damit Leitbilder Wirkung entfalten können, ist es entscheidend, das Leitbild mit zentralen Akteuren in der Organisation in einem gemeinsamen Prozess zu entwickeln.

Change Management : ERP-Einführung

Der Begriff Enterprise Ressource Planning (ERP) bezeichnet die unternehmerische Aufgabe, die in einem Unternehmen vorhandenen Ressourcen möglichst effizient für den betrieblichen Ablauf einzuplanen.

 

ERP-Implementierungen sind keine IT-Projekte: Ein reines IT-Projekt, z.B. die Implementierung einer neuen einheitlichen eMail-Lösung, benötigt nur minimalen Input von den Business-Einheiten im Unternehmen. Solche Projekte werden daher weitgehend vom IT-Bereich in Eigenregie durchgeführt.

 

ERP-Projekte dagegen sind Business Change Projekte. Das bedeutet, sie

 

- betreffen Geschäftsabläufe, Organisationsstrukturen und 

   betriebliche Zuständigkeiten. Sie erfordern daher vom

   Projektteam ein umfangreiches Verständnis der existierenden

   Unternehmensabläufe, Organisationen und Zuständigkeiten.

- haben das Potential, tief in diese einzugreifen.

- werden von Führungskräften und Mitarbeitern unterschiedlich

   wahrgenommen, führen aber zu Unsicherheiten und Ängsten

   und damit zu Widerständen, die sich negativ auf das Projekt

   auswirken können.

 

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass sechs der zehn am höchsten bewerteten Probleme bei der Einführung von ERP-Systemen in die Kategorie Change Management gehören – und die (oft unterbewertete) Bedeutung, die Change Management für den Erfolg von ERP-Projekten hat.